Kontakt

[contact-form-7 id="73" title="standard DE"]

   André Hofer
                  2. November 2016

Influencer-Geheimtipps, die du unbedingt auf dem Schirm haben solltest

Es ist nicht leicht, sich in den schier unendlich wirkenden Weiten des Influencer-Kosmos‘ effektiv durchzusetzen. Unzählige Neu-Blogger eröffnen tagtäglich ein Instagram-Konto oder starten einen neuen YouTube-Kanal. Diejenigen, die es geschafft haben, aus der Menge herauszustechen, beherrschen augenscheinlich den Markt, während massenhaft qualitativ hochwertige Kanäle entweder höchstens einem Nischenpublikum bekannt sind oder im schlimmsten Fall komplett in der Versenkung verschwinden. exomatch stellt euch einige noch nicht ganz so bekannte junge Menschen vor, die man als Influencer-Geheimtipps unbedingt auf dem Schirm haben sollte.

 

 

Ariele Alasko

Ariele Alasko schnitzt den Kochlöffel.

 

https://www.instagram.com/p/BLUAiiCguVJ/?taken-by=arielealasko

 

Zwar folgen ihrem Instagram-Profil bereits mehr als 400.000 Menschen, der breiten Masse ist sie dennoch nicht bekannt. Die Kalifornierin, die mit Mann, Hund und Katze inzwischen in Brooklyn lebt, spricht vor allem Ästhetik-Fans an. Täglich postet sie mehr als ansehnliche Bilder ihres ziemlich netten New Yorker Apartments, ihrer ziemlich niedlichen Haustiere und – natürlich – ihrer neuesten Holzlöffel-Kollektion. Ariele Alasko schnitzt Löffel und andere Küchenutensilien aus hochwertigem Holz. Was als Leidenschaft begann, ist mittlerweile ihr Beruf: Ihre Löffel kann man online für ungefähr 200 Euro erwerben – pro Stück.

 

 

Felicitas Then

Felicitas Then schwingt den Kochlöffel.

 

Hach, war das schön! #pimpyourfood #kochkursbeifeli #neukölln

A photo posted by Felicitas (@felicitasthen) on

 

Die Kombination aus ihrer Leidenschaft zum Geschälten, einer gewissen Medienaffinität und – Achtung, Wortwitz – viel Biss haben aus Felicitas Then das gemacht, was sie heute ist: Eine gut gelaunte Berufsesserin mit solider Fanbase. Und die will regelmäßig gefüttert werden: Neben ihrem eigenen Instagram-Account, auf dem sie jeden Tag Bilder ihrer heißesten Kreationen à la Zimtschnecken mit Kürbis und Orangen-Frosting oder Truthahn mit Mole und Kochbananen postet, pflegt sie gemeinsam mit zwei weiteren Kochfans den Edeka-eigenen YouTube-Channel yumtamam.

 

 

2013 gewann die gebürtige Coburgerin und ausgebildete Journalistin die Sat.1-Koch-Castingshow The Taste, 2014 erschien ihr erstes Buch „Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then“. Aktuell zählt sie zu den spannendsten Influencer-Geheimtipps Deutschlands. Von uns bekommt Felicitas Then als einzige die inoffizielle Erlaubnis, Fotos ihrer Mahlzeiten zu posten.

 

 

Fynn Kliemann

Fynn Kliemann baut Dinge.

 

Kabeltrommel aufe Adilette und ab dafür. #wakeboarding #ledge #kliemannsland #immeraufmontage

A photo posted by Fynn Kliemann (@fimbim) on

 

Hast du dich schon einmal gefragt, wie man eine Mauer baut? Oder einen Hühnerstall? Fynn Kliemann baut das, was er braucht, einfach selbst, auch dann, wenn er eigentlich gar keine Ahnung hat, was genau er da eigentlich tut. Vor etwas mehr als einem Jahr veröffentlichte er ein Video darüber, wie man sich selbst eine Steady-Cam bastelt. Damit kam der Norddeutsche so gut an, dass er sich dazu entschloss, nachzulegen. Es folgten ein Gartenteich, eine Mini-Ramp und ein Hühnerstall, während die Zahl seiner Abonnenten in die Höhe schoss. Mit knapp 280.000 Follower ist Fynn Kliemann zwar kein richtiger Underdog mehr, im endlosen YouTube-Universum jedoch ein noch eher „kleiner“ YouTuber.

 

 

 

EES TV

EES TV zeigt Afrika.

 

 

Ees ist Namibianer mit deutschen Wurzeln und tatsächlich noch ganz am Anfang einer hoffentlich steilen YouTube-Karriere. Gerade mal etwas mehr als 7.000 Menschen folgen seinem Kanal, auf dem der Musiker seine Follower mit auf seine Reisen durch Afrika nimmt. Dabei geht es weniger um Safari als vielmehr um Lifestyle: Mit seinem türkisfarbenen VW Bully tourt der junge Mann durch das ganze Land, wo er mit Klischees aufräumt, mit interessanten Menschen quatscht und mit seiner Musik, einem Genre namens „Kwaito“, auf den Bühnen Namibias steht. EES TV ist einer von vielen Influencer-Geheimtipps, die man unbedingt auf dem Schirm haben sollte.

 

 

Luksan Wunder

Luksan Wunder erklärt Dinge.

 

 

Gerade einmal etwas mehr als 10.000 Follower hat einer der wohl aktuell lustigsten deutschen YouTube-Kanäle. Gewusst, wie man eine Banane richtig schnell schält? Luksan Wunder hat da einen effektiven Lifehack auf Lager, den er seinen Followern nicht vorenthalten will. Größere Bekanntheit erlangten seine Videos (er selbst leider nicht) über die vermeintlich korrekte Aussprache von beispielsweise Fremdwörtern. Die Videos von Luksan Wunder haben allesamt das Potenzial zum viralen Hit. Bleibt zu hoffen, dass ihm der Aufstieg in den YouTube-Himmel demnächst gelingt.

 

 

 

Über den Autor: André Hofer beschäftigt sich seit fast zehn Jahren mit Popkultur. Eine Googlesuche genügt, um zu wissen: Seine Zeit wird erst dann gekommen sein, wenn der gleichnamige österreichische Fußballprofi endlich in Rente geht. Als Redakteur und Konzepter arbeitet André zurzeit unter anderem für den ProSiebenSat.1-Tochtersender AMPYA.